Operative Meetings effizient und effektiv durchführen – Lessons Learned!

Wer kennt das nicht: bereits seit einer halben Stunde sitzt man zusammen, diskutiert und diskutiert und ist noch keinen Schritt weiter! Nichts lähmt und nervt mehr als ineffiziente und ineffektive Meetings. Am liebsten möchte man auf Meetings ganz verzichten. Da das jedoch kaum möglich ist – Kommunikation und Koordination sind nun mal essentiell für zielorientierte und erfolgreiche Zusammenarbeit – tut man gut daran, mit der gemeinsam genutzten Zeit nicht allzu verschwenderisch umzugehen.

Auch wir haben unsere Erfahrungen gemacht und daraus gelernt. Weiterlesen

Agiles Management – Experteninterview Teil 2: „Dosierte Freiräume schaffen…“

Kaum ein Ansatz wird momentan so heiß gehandelt wie der des Agilen Managements. Zusammen mit einigen Experten auf dem Gebiet diskutiert STUDITEMPS über Status Quo, Entwicklung und Methodik Agiler Ansätze.

In diesem 2. Teil des Experteninterviews beschäftigen sie sich mit der Methodik und der Umsetzung des Agilen Managements (hier geht’s zum Experteninterview Teil 1).

Wie bereit sind unsere Führungskräfte in Sachen Transparenz und Verantwortungsübertragung und was bedeutet das für die Mitarbeiter? Weiterlesen

Die Kanban-Methode!

Seit einigen Monaten hängen in den Büroräumen bei STUDITEMPS zahlreiche große Boards an den Wänden auf denen sich viele bunte Post-Its tümmeln. Was bei den meisten, die diese Methode nicht kennen für Fragezeichen sorgt, entpuppt sich in der Praxis als große Hilfe – wenn sie von allen Beteiligten verstanden und akzeptiert wird. David Schmithüsen, Experte für Kanban und Projektmanagement, erklärt, was genau Kanban ist und wie Unternehmen diese Methode für sich anwenden und von ihr profitieren können. Weiterlesen

Agiles Management – Experteninterview Teil 1: „Vorgefertigte Konzepte helfen NICHT.“

Kaum ein Unternehmen kann es sich heute noch leisten, nicht agil zu arbeiten. Doch was in Startups reibungslos zu funktionieren scheint, stellt etablierte Unternehmen vor große Herausforderungen. Manager und Berater stehen vor der Frage, wie sie in einem Umfeld sprunghafter Veränderungen und geringer Planungshorizonte zielführende Innovationen hervorbringen und Prozesse flexibel gestalten. Agilität und Innovationskompetenz sind nicht mehr nur in IT- und  F&E-Abteilungen notwendig, sondern werden in immer mehr Bereichen der Organisation sinnvoll. Kaum ein Ansatz wird momentan so heiß gehandelt wie der des Agilen Managements. Zusammen mit einigen Experten auf dem Gebiet diskutiert STUDITEMPS über Status Quo, Entwicklung und Methodik Agiler Ansätze. Weiterlesen