Über mich

cko

Christian Konz
Trainer, Berater, Produktmanager
und vor allem Organisator
169dbb3c-4d2a-4f1e-bd19-314d861cf254

 

 

Organisieren heißt Regeln schaffen! Hinter diesem einfachen und prägnanten Leitsatz verbirgt sich ein breites und schier unüberschaubares Feld von Begriffen, Methoden und Techniken.

Für mich sind die zahllosen Begriffe, Methoden und Techniken Hilfsmittel – Wegweiser, die die jeweiligen Anwender sicher zu ihrem Ziel führen sollen. Ob im Beruf mit Teilnehmern in einer Workshopsituation oder privat – ob wir es wollen oder nicht, Organisation bestimmt unser Leben.

Dieser blog soll ein solcher Wegweiser sein, ein Hilfsmittel für alle organisatorisch Interessierten.

Viel Spaß beim Lesen, Kommentieren und Vernetzen.

Ihr Christian Konz

P.S. Und was ich sonst noch so unternehme, wenn ich mal nicht blogge, trainiere oder berate, sehen Sie hier:

Kontaktieren Sie mich und folgen Sie mir auch hier:
XingTwitter

 

 

 

 

 

 

Ein Gedanke zu „Über mich

  1. Hallo Christian,

    schön, von Dir zu lesen! 😉
    Bin über das Stichwort „Agile Management“ bis zu Deinem Blog vorgedrungen 😉
    Also explizit NICHT über „agile Project Management“.

    Deinen Leitsatz: „Organisieren heißt Regeln schaffen!“ möchte ich ergänzen mit dem Zitat von Oswald Neuberger (Prof. emer. Universität Augsburg) zum Thema Change Management – das bekanntlich die Schwester des Orga-Mgmt ist -: „Vergiss meine Regeln von gestern!“

    Jetzt beginnt die Quadratur des Kreises: Wie komme ich vom klassischen (Tayloristischen/ autoritären/ hierarchischen, etc.) Management zum agilen??
    Und wie verändert wer unter Änderung/ Beibehaltung welcher Regeln die Regeln?

    Freue mich, wenn wir uns wiedersehen! À propos: Wie schaut´s mit dem geplanten Treffen aus (klassisch oder agil)? 🙂

    Herzliche Grüße
    Michael

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s